PROFILE

PROFILE

Profile ab Klasse 9

Wir bieten ab dem Schuljahr 2011/2012 für die 9.Klassen die sogenannten „Profile“ an.
Diese Differenzierung des Unterrichtes ist neu und wird im Schuljahr 2012/2013 weitergeführt.
Das bedeutet, dass ab 2012 die 9. und 10.Klassen einen vierstündigen Profilunterricht wählen können.
Duch die Größe unserer Schule können wir erst einmal alle vier Profile anbieten:

  • Fremdsprache (Französisch oder Spanisch)
  • Gesundheit und Soziales
  • Technik
  • Wirtschaft

In den Profilen „Technik“ und „Gesundheit und Soziales“ kooperieren wir eng mit der BBS Wildeshausen.
 Elterninfoabend  Präsentation  zum Präsentation [1,3 MB]

Antworten auf Fragen der Eltern:

  • Ein Profil wird 4-stündig unterrichtet, 2×2-stündig.
  • die Schülerinnen und Schüler können an der RS ein Profil wählen, z.B. Technik, nach der  Schule jedoch auch die FOS für Soziales besuchen.
  • Es gibt keine Möglichkeit nach einem Jahr das Profil zu wechseln – nur in begründeten Ausnahmefällen.
  • Jede Schülerin und jeder Schüler muss einen Erst- und einen Zweitwunsch angeben (außer bei Fremdsprachen).
  • Wenn die Profilkurse gleichstark sind, wäre dies ein Idealfall. Ein Praxis-Baustein in Technik kann/darf nur  mit 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmern besetzt sein. Dies könnte man jedoch parallel, mit vertauschten Bausteinen,  mit zwei Gruppen laufen lassen – dann wären 32 Profilteilnehmer dabei.
  • Es gibt die Kooperation mit der BBS, dadurch können einzelne Bausteine in Technik und Gesundheit und Soziales an einem Tag doppelt stattfinden, dann jedoch 14tägig.Durch die BBS können Pflegebetten, die Küche, die Werkstatt genutzt werden.
  • Berufliche und schulische Perspektive Technik
  • Berufliche und schulische Perspektive GUS