ELTERN

ELTERN

Der Klassenelternrat

Zusammensetzung:

Vorsitzende(r)
ein Vertreter(in)

Aufgaben:

  • Bindeglied zwischen Elternschaft und der Schule, insbesondere zur Klassenlehrkraft und den Fachkräften
  • erster Ansprechpartner bei Unstimmigkeiten
  • Vermittler zwischen Schulleitung und Eltern der Klasse

 

Schulelternrat

Zusammensetzung:

Vorsitzende(r) und Vertreter(in) des Klassenelternrates aller Klassen (Neuwahlen in den Jahrgängen 5, 7 und 9)

Leitung:

  • Vorsitz und Leitung hat der Schulelternratsvorsitzende. Dieser und seine zwei Stellvertreter werden aus der Mitte des Schulelternrats gewählt. Er/Sie lädt auch zu den Schulelternratssitzungen ein.
  • Schriftführer (ebenfalls gewählt aus der Mitte des Schulelternrats).

Aufgaben: (unter anderem)

  • schulische Angelegenheiten (z.B. Abstimmung über neue Schulbücher, Verfügungsstunden, aktuelle Klassenproblematiken etc).
  • Informationen der Schulleitung werden bekannt gegeben und besprochen.
  • Der Schulelternrat (SER) wählt die Elternvertreter der Konferenzen und des Schulvorstands.
  • Bildung von Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Themen (z.B. Schulhofgestaltung, Mensaessen, 100 Jahrfeier etc).
  • Beratung vor grundlegenden Entscheidungen, um den Vertretern in anderen Gremien (Gesamtkonferenz/Schulvorstand) ein Meinungsbild zu ermöglichen.

Tagung:
Mindestens zwei Mal pro Halbjahr für ca. zwei Stunden. In der Regel nimmt ein Schulleitungsmitglied an den Sitzungen teil.

Vorstand Schulelternrat:

Zusammensetzung:

  • Vorsitzender
  • zwei stellvertretende Vorsitzende
  • Schriftführer

Der Vorstand wird für zwei Jahre aus der Mitte des Schulelternrates gewählt.

Aufgaben:

  • Vorbereitung der SER-Sitzungen (z.B. Vorbereitung und Bearbeitung der Themen aus der gesamten Elternschaft).
  • Nachbereitung der SER-Sitzungen (z.B. Listen anlegen wer in welcher AG ist,Listen Gesamtkonferenz und Fachkonferenz erstellen und verteilen).
  • Besprechung aktueller Themen/Austausch.

Tagung:
Alle vier bis sechs Wochen für ca. eine halbe Stunde mit dem Schulleiter und/oder jederzeit nach Absprache

Für das SJ 2017/18 sind die gewählten Elternvertreter:

Vorsitzender:
Stellv.Vorsitzender:
Stellv.Vorsitzende:
Schriftführerin:

Maren Becker-Jäschke (8b) [Bildmitte]
Frau Kreidel (8c) [Bild links]
Martin Köppen (9e) [Bild rechts]
Claudia Petermann (7d) 

Der Schulvorstand

Zusammensetzung (bei der momentanen Größe der RS Wildeshausen):

  • Schulleiter
  • fünf gewählte Lehrkräfte
  • drei Eltern aus der gesamten Elternschaft
  • drei Schüler aus der gesamten Schülerschaft

Den Vorsitz hat der Schulleiter.

Aufgaben:
Die Aufgaben des Schulvorstands sind in §38a des NSchG geregelt.

Die Wahl eines SV-Mitgliedes mit seinem Vertreter beträgt 2 Jahre; Wiederwahl ist möglich; gewählt werden können alle Eltern der Schule, unabhängig vom Schulelternrat.
Hierfür muss das Elternteil auf der Schulelternratssitzung, auf der die Mitglieder des Schulvorstandes gewählt werden sollen, sein Interesse bekunden und kann dann gewählt werden.
Es ist günstig, wenn der Vorsitzende des Schulelternrates auch Mitglied im Schulvorstand ist. (Es ist aber keine Pflicht.)

Weitere Informationen über Gremien (sowie diesen Text) finden Sie hier.